Voriger
Nächster

Herzlich Willkommen

beim Schützenverein Burgwache Hausdülmen 1837 e.V.

Der amtierende Thron 2022

Der neue Thron der Burgwache Haudülmen (v.l.): Kim Bang, Dirk Bresser, Vivian Gerversmann, Marvin Terhorst, Joy Paschert, Marvin Paschert, Deborah Hahne, Oliver Paschert, Nadine Paschert und Sebastian Doeker

Der Kassierer wird zum König

Der Kassenwart freute sich über die Königswürde: Marvin Paschert ist der neue Regent der Burgwache Hausdülmen. Vor seinem finalen Schuss hatten zuerst aber die Jungschützen mit einem zähen Vogel zu kämpfen.

Ausgelassen und mit kleinen Änderungen im Programm und der Festfolge feierten am Wochenende die Schützen der Hausdülmener Burgwache. Der Sonntag begann mit dem traditionellen Antreten auf dem Burgplatz. Zudem standen Fahnenschlag und Kranzniederlegung am Ehrenmal an.

Da mangels Brücke eine Überquerung des Heubachs über die Sandstraße nicht möglich war, folgten dem Kommandeur auf dem Weg zum Festplatz anschließend die Majestäten, zahllose Schützen und Musiker in einem Umweg am Heubach entlang. So verzögerte sich der Beginn der Wettbewerbe um die Würde des
Jung- und des Altschützenkönigs – und damit auch der finale Schuss.

Jungschützen kämpfen mit zähem Vogel

Daneben leistete der hölzerne Vogel bei den Jungschützen reichlichen Widerstand. Zwar musste er bereits nach acht Schuss mit Krone, Zepter, Apfel und beiden Flügeln ordentlich Federn lassen. Doch es war bereits
kurz vor 17 Uhr, als Jason Schulze-Kalhoff mit einem Wirkungstreffer, bei dem große Teile des Rumpfes zu Boden gingen, den Weg für den Königsschuss bereitete.

Das ist der neue Thron der Altschützen

Schneller als bei den Jungschützen gestalteten die Altschützen ihren Wettbewerb. Mit gezielten Schüssen halfen einige der Vereins-Urgesteine, den Vogel zu lockern. Als alle Trophäen gefallen waren, überließen sie den wirklichen Anwärtern wie Christian David und Marvin Paschert das Feld.

Nach nur einer Stunde gelang es dem Vereinskassierer Marvin Paschert um 18.12 Uhr, den Rumpf des Vogels von der Stange zu schießen. Zu seiner Königin wählte der frisch gebackene Regent Joy Paschert. Als Ehrenpaare begleiten Sebastian Doeker mit Nadine Paschert sowie Oliver Paschert mit Debora Hahne die neuen Majestäten.


Von Stefan Bücker, Dülmener Zeitung 25.07.2022

Aktuelles

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden